• Kontakt
  • Intranet
  • brightness_6
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

brightness_6 search menu

Ideenwettbewerb der Deutschen Rheumastiftung

| News
Idee

Die Deutsche Rheumastiftung lobt ein Preisgeld für Forschungsideen zu den Themen Fibromyalgie, Arthrose und Sjögren-Syndrom aus.

Die Deutsche Rheumastiftung möchte kreativen wissenschaftlichen Ideen in der Rheumatologie Raum geben. Daher wird der Ideenwettbewerb bereits zum neunten Mal ausgeschrieben.

Forscher sind aufgerufen, sich mit ihren Forschungsideen zu konkreten Fragestellungen aus der Rheumatologie zu bewerben.

Drei Themenschwerpunkte

Die diesjährigen Themenschwerpunkte des Ideenwettbewerbs bilden die Themenbereiche

Die Forschungsideen zu diesen drei Themenschwerpunkten sollten unter anderem einige oder alle folgenden Aspekte berücksichtigen: Krankheitsentstehung, bessere Diagnostizierbarkeit, neue Therapieansätze, Verhinderung der Chronifizierung.

Das wissenschaftliche Konzept sollte allgemeinverständlich auf maximal 5 Seiten zusammengefasst werden. Kontakt- und Versandadresse: info[at]rheumastiftung.org

Weitere Informationen finden Sie hier.

Einsendeschluss ist der 15. September 2021.

Die drei besten Ideen werden mit jeweils 2500 Euro ausgezeichnet. Die Rheumastiftung wird sich für die Förderung realistischer Projekte einsetzen.

Zur Stiftung:

Rheuma heilbar machen – das ist das zentrale Ziel der Deutschen Rheumastiftung, die von der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) und der Deutschen Rheuma-Liga gegründet wurde. Die gemeinnützige Stiftung ist die erste in Deutschland, in der sich eine wissenschaftliche Fachgesellschaft und eine Patientenselbsthilfeorganisation zusammengeschlossen haben. Die Hauptintentionen der Stiftung sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Rheumatologie und die Verbesserung der Lebenssituation rheumakranker Menschen.

Unser Einsatz

Die Deutsche Rheuma-Liga fördert Forschungsprojekte und Promotionsvorhaben, die einen großen Nutzen für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen haben. Neben der finanziellen Unterstützung der Wissenschaft unterstützt der Verband auch die Mitarbeit von Betroffenen als Forschungspartner. Diese Methode unterstützt die Patientenorientierung in Forschung und Wissenschaft zum Thema Rheuma.

Mehr erfahren